Bomann GT 257.1

Bomann GT 257.1 im Test
€ 378,95
versandkostenfrei, inkl. 19% USt.
Preis am 01.10.15 um 09:53 abgerufen. Informationen zu angezeigten Preisen & Versandkosten
zum Angebot

Technische Daten ausklappen

Technische Daten

Bezeichnung Bomann GT 257.1
Höhe 83,6 cm
Nutzinhalt 98 l
Energiekl. A+
Geräuschsemmission 45 dB
Stromverbr. kWh / a
Artikelpreis EUR 378,95 *
Versandkosten EUR 0,00
Gesamtpreis EUR 378,95 *
Händler Amazon.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Angaben der Amazon.de-Produktseite.

Gefrierschrank oder lieber Truhe? Das ist hier die Frage!

Mit „nur“ 98 Litern Nutzinhalt ist die kleine Gefriertruhe aus dem Hause Bomann untypisch klein für Gefriertruhen. Schaut man sich freistehende Gefrierschränke an, findet man einige in dieser Größenordnung. Auch aus dem eigenen Hause gibt es ein ähnlich großen Schrank, der trotz weniger Nutzinhalt allerdings auch entsprechend mehr kostet.

Genug Schrank – ich will Truhe!

Bevor wir nun ganz zu den Gefrierschränken abtriften, kehren wir nun einmal zu dieser Truhe zurück. Wie bereits erwähnt ist die Truhe die kleinste bei uns im Test. Dennoch bietet sie genug Platz für 2-Personen-Haushalte, die aus optischen oder praktischen Gründen eher zur Gefriertruhe als zum Gefrierschrank greifen wollen. Sie kommt mit einem Einhängekorb daher, der zwar nur begrenzt groß ist, aber dafür wird dieser auch nicht zu schwer.

Die Größe wirkt sich auf den Verbrauch aus…

Ganz intuitiv würde man vielleicht meinen, dass eine besonders kleine Gefriertruhe vielleicht besonders wenige Energie verbraucht, weil Sie nur wenig Luft und Gefriergut auf kühler Temperatur halten muss. In Wirklichkeit wirkt sich aber eher negativ aus, dass ein kleiner Gefrierraum eine verhältnismäßig größere Oberfläche besitzt. Hinzu kommt, dass bei kleinen Geräten nicht viel Raum für eine unendlich Dicke Isolationsschicht zur Verfügung steht. Immerhin in die Energieklasse A+ schafft es der Bomann, er verbraucht dabei 174 kWh im Jahr.

Ein Vergleich, der etwas hinkt:

Unnützes Wissen folgt. Die effizienteste Gefriertruhe, deren Testbericht sie auf gefriervergleich.de lesen können, ist ein A+++-Gerät von Bauknecht. Die Truhe verbraucht lediglich 136kWh im Jahr und bietet – halte Sie sich fest – 274 L Nutzinhalt. Fast dreimal so viel wie dieser Bomann hier. Aber, wie bereits erwähnt, hinkt dieser Vergleich, schließlich kostet sie auch annähernd dreimal so viel. (Ende des unnützen Wissens) 😉

Doch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt trotzdem

Was der kleinen Bomann-Gefriertruhe an Effizienz fehlt, macht Sie allerdings beim Preis absolut wieder wett. Zum Zeitpunkt unseres Testberichts kostet die Gefriertruhe bei Amazon unter 190 Euro. Wer also nicht vor hat, das Gerät Jahrzehnte lang zu betreiben und jetzt ein günstiges Gerät sucht, das – wie von Bomann gewohnt – gut verarbeitet ist, dem kann man das kleine Gerät durchaus empfehlen! Nicht ohne Grund schafft es die kleine Truhe damit oft ganz vorne in die Bestseller-Liste bei Amazon.de

Vorteile

  • Klein, perfekt für den 1-2-Personen-Haushalt, aber nimmt wenig Platz weg
  • Sehr günstig, dadurch sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • nicht auffällig laut

Nachteile

  • recht hoher Stromverbrauch, „nur“ Energieklasse A+

Fazit

Wie gewohnt, gute Qualität von Bomann zu einem Hammer-Preis. Wer z. B. in einer Mietwohnung wohnt und sich nicht sicher ist, wie lange er das Gerät behalten kann und wird, kann mit dem Bomann kaum etwas falsch machen. Ja, die Stromkosten sind für „nur“ 98 Liter recht hoch, aber der günstige Einkaufspreis macht das mehr als wieder wett. Eine klare Empfehlung von gefriervergleich.de. Dadurch schafft er es auf unsere zweitbest-mögliche Wertung von „+“. Die Top-Wertung möchten wir bei Energieklasse A+ nicht vergeben, aber dennoch ist das Preis-Leistungsverhältnis dieser Truhe unschlagbar gut.

Gefriertruhe "Bomann GT 257.1"
gibt es bei Amazon.de versandkostenfrei zum Aufstellungsort.
Jetzt zum Angebot auf Amazon.de!

Ihre nächsten Schritte

Sie können nun...

Andere ähnlich große Gefrierschränke